Olav

Dr. Olav Schettler

Ausbildung

Olav hat an der TU Dortmund Diplom-Informatik mit Nebenfach Elektrotechnik und Vertiefungsfach Künstliche Intelligenz studiert. Seine akademische Ausbildung schloss er mit einer Promotion zum Thema "Encapsulating Tools into an EDA Framework" an der TU Delft in den Niederlanden ab.

Berufliche Laufbahn

Anfang der 1990er Jahre begann er seine berufliche Laufbahn bei der GMD (jetzt FhG) im Bereich Systementwurf in mehreren Integrationsprojekten mit europäischen und US-amerikanischen Partnern. Google hat eine Liste seiner Veröffentlichungen. In der Pionierzeit des E-Commerce Anfang des neuen Jahrtausends baute er für verschiedene Metro-Töchter eine Zugangs- und E-Commerce-Plattform auf.

Dabei entdeckte er auch seine Liebe für agile Prozesse, damals hauptsächlich in Form von Extreme Programming. Sein erstes agiles Team und den ersten Austausch mit Kollegen zu diesem damals noch sehr hippen Thema organisierte er als CTO der Business Media AG um die Jahrtausendwende.

Auf dieser Grundlage machte Olav sich 2001 zusammen mit Friedrich Stahl mit der contAire GmbH selbständig und half namhaften Kunden wie Sanofi, Roche, dem Mitteldeutschen Rundfunk und NetCologne zu Web-Auftritten mit anspruchsvollen redaktionellen und Community-Prozessen. In dieser Zeit entdeckte er seine Liebe für das Community-Framework Drupal. Aus der praktischen Arbeit mit diesem System entstand 2006 das erste Drupal-Buch von O'Reilly.

Seit 2008 betreute er in verschiedenen Holtzbrinck-Investments die Entwicklerteams und die IT-Infrastruktur. Jüngste Stationen sind Client Advisory bei Acquia, E-Commerce (Magento) für einen Kunden in Frankfurt und schliesslich als Produktmanager bei Chefkoch in Bonn. Seine Themen dort sind besonders Lean Startup in etablierten Unternehmen und Conversational UIs mit Amazon Alexa und Google Assistent.

Engagement

Olav leitet neben seiner beruflichen Tätigkeit regelmäßig Workshops zu Physical Computing für Kinder und Jugendliche auf Basis der Arduino, PICAXE- und micro:bit / Calliope Mini -Platformen und bloggt darüber auf https://tinkerthon.de. Sein persönliches Weblog ist https://olav.net.

Familie und Freizeit

Olav lebt mit seiner Frau und ihren drei Kindern seit Anfang der 1990er Jahre in Bonn. Es ist sehr schön dort, Segeln kann man dort aber leider nicht. Da das aber seit den 1970ern seine große Leidenschaft ist, geht es hin und wieder - zu selten - zum Unterbacher See oder nach Zeeland.